Impressum / AGB / Datenschutz

Manfred Hirsch
Hüttenweg 10
D - 21737 Wischhafen
Tel: +49 (0)4770 - 333 56 02
Mobil +49 (0)174 - 510 99 50
USt-IdNr.: DE 245045464
info@livearchiv.de

Bei Fragen zu unserem Angbot freuen wir uns über Ihren Anruf. Sollten wir telefonisch nicht erreichbar sein, senden Sie uns doch bitte eine kurze Nachricht über unser Formular.

Wir werden uns in Kürze bei Ihnen melden.

Wir freuen und auf Ihre Mitteilung!

Erforderlich
Erforderlich
Wir benutzen Ihre Angaben innerhalb unseres Netzwerkes nur zur Beantwortung Ihrer Fragen. (Datenschutzerklärung s. unten)
Erforderlich
Erforderlich
Ungültiger Sicherheitscode


AGB

1. Allgemeines
Folgende Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) sind Bestandteil aller Verträge der Plattform „Livearchiv.de“ Manfred Hirsch (Livearchiv.de) und den Vertragspartnern von Livearchiv.de Registrierende, im Folgenden auch Kunde genannt. Abweichende Vereinbarungen bedürfen der Schriftform. Bei Online-Registrierung, Bestellung von Leistungen sowie bei Abschluss von Verträgen erkennt der Kunde diese ausnahmslos an. Abweichende AGB´s unserer Vertragspartner werden nicht Vertragsbestandteil. Druckfehler und Irrtümer vorbehalten.

Livearchiv.de behält sich vor, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit unter Wahrung einer angemessenen Ankündigungsfrist von mindestens zwei Wochen zu ändern. Die Ankündigung erfolgt durch Veröffentlichung der geänderten Allgemeinen Geschäftsbedingungen unter Angabe des Zeitpunkts des Inkrafttretens. Widerspricht der Kunde nicht innerhalb von zwei Wochen nach Veröffentlichung, so gelten die abgeänderten Geschäftsbedingungen als angenommen. In der Ankündigung der Änderung wird gesondert auf die Bedeutung der Zweiwochenfrist hingewiesen. Bei einem fristgemäßen Widerspruch des Inserenten gegen die geänderten Geschäftsbedingungen ist Livearchiv.de unter Wahrung der berechtigten Interessen des Kunden berechtigt, den bestehenden Vertrag zu dem Zeitpunkt zu kündigen, zu dem die Änderung in Kraft tritt. Entsprechende Inhalte werden dann gelöscht. Der Inserent kann hieraus keine Ansprüche gegen Livearchiv.de geltend machen.

2. Bestellung
Alle Bestellungen sind schriftlich, durch den Außendienst, online, per Fax oder Post an uns zu richten. Mit der Annahme der Bestellung einer kostenpflichtigen Veröffentlichung kommt ein Vertrag über die Nutzung von Dienstleistungen zwischen dem Kunden und Livearchiv.de zustande.

3. Rücktrittsrecht
Das Rücktrittsrecht gemäß § 312 BGB (Widerrufsrecht bei Haustürgeschäften) besteht nur für Verbraucher. Rechtsgeschäfte zur gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit (§ 13 BGB) gehören nicht dazu.

Bei Rücktritt bzw. Stornierung eines Auftrages kommt der Auftraggeber grundsätzlich für bereits entstandene Fremdkosten in vollem Umfang auf. Unsere erbrachten Leistungen werden entweder pauschal mit 50% vom Auftragswert oder zum üblichen Stundensatz – unabhängig vom Auftragswert – berechnet.

4. Umfang der Leistung
Der Umfang der Leistung Livearchiv.de umfasst nur die Bereitstellung der vom Kunden gelieferten Daten und Bilder auf unserer Plattform „Livearchiv.de“. Der Kunde willigt einer ggf. notwendigen Kompilierung/Anpassung der Daten zur Erfüllung der vereinbarten Leistung ein.
Livearchiv.de bemüht sich um eine möglichst unterbrechungsfreie Verfügbarkeit seines Internetportals. Jedoch können durch technische Störungen (wie z.B. Unterbrechung der Stromversorgung, Hardware- und Softwarefehler, technische Probleme in den Datenleitungen) zeitweilige Beschränkungen oder Unterbrechungen auftreten.

Zusatzangaben wie Kartendarstellungen oder Links auf Kartendienste und Routenplaner sind kein Vertragsbestandteil. Diese können von Livearchiv.de jederzeit bereitgestellt und ohne Ankündigung entfernt werden. Es besteht keinerlei Anspruch des Kunden auf irgendeine Form der Kartendarstellung.

Livearchiv.de ist berechtigt Kundenangebote auf Dauer oder vorübergehend, ganz oder auszugsweise, auf anderen Plattformen und/oder in anderen Medien zu veröffentlichen um die Angebote einer möglichst großen Zahl von Interessenten zugänglich zu machen. Livearchiv.de ist insoweit berechtigt, aber nicht verpflichtet, zusätzliche Zugänge zu den Veröffentlichungen zu schaffen. Eine Weitergabe der persönlichen oder gewerblichen Registrierungsdaten ist dabei ausgeschlossen soweit diese nicht selbst Bestandteil der Veröffentlichung sein sollen.

Der Kunde verpflichtet sich die Inhalte zutreffend zu erstellen und bei Veränderungen zu aktualisieren, sowie die guten Sitten zu beachten und nicht gegen geltendes Recht zu verstoßen.  Livearchiv.de behält sich vor Veröffentlichungen abzulehnen und bei Zuwiderhandlung zu entfernen, wobei diese Entscheidung allein und ausschließlich im Ermessen von Livearchiv.de liegt.

Livearchiv.de ist im Rahmen der Weiterentwicklung berechtigt Darstellung, Datenfelder, Inhalte, Anordnungen, Sortierungen, Listen etc. ohne vorherige Ankündigung anzupassen.

Livearchiv.de ist berechtigt Kunden als Referenz vorzuweisen, soweit dieses nicht anders vereinbart wurde.

5. Urheberrechte
Mit Absenden der Bestellung bzw. des Eintrages bestätigt der Kunde rechtsverbindlich, dass er die alleinigen Rechte an den eingestellten Fotos, Bildern und Texten besitzt. Bei Verstößen trägt der Kunde alle Kosten aus Abmahnungen und Verfahren wegen Verletzung der Urheberrechte gegen Livearchiv.de.

Livearchiv.de ist das Recht vorbehalten Vorlagen unter Verwendung analoger, digitaler oder sonstiger Bearbeitungsmöglichkeiten unter Wahrung des Urheberrechts zu bearbeiten und umzustellen (Schnitt, Montage, Farbkorrekturen). Wenn die Anforderungen der Vorlage nicht unseren Anforderungen entsprechen, behält sich Livearchiv.de auch das Recht vor, die Vorlage in einem anderen Format zu laden.

Alle Darstellungen der Inhalte auf Livearchiv.de und ggf. Tochterseiten - ausgeschlossen der Fotos und Bilder des Kunden - sind im alleinigen Urheberrecht von Livearchiv.de. Dies gilt auch für evtl. Kartendarstellungen. Diese Kartendarstellungen dürfen nicht ohne schriftliche Genehmigung vom Kunden kopiert und/oder anderweitig verwendet werden. Für von uns gelieferte Entwürfe aller Art behalten wir das Urheberrecht, auch wenn Sie dem Auftraggeber ganz oder teilweise in Rechnung gestellt werden. Eine Verwendung ohne unsere Zustimmung ist nicht statthaft. Die Einhaltung etwaiger Vorschriften und Urheberrechte wird von uns nicht geprüft.
 
Ein etwaiger Copyright-Hinweis auf den Webseiten des Kunden darf nicht ohne schriftliche Zustimmung von Livearchiv.de entfernt werden.

Soweit die Verlinkung vom Kunden auf Inhalte unseres Webservers zum Bestandteil des Vertrages gehört, gilt dieses ausschließlich als mit dem Adressaten vereinbart. Tochterunternehmen, Mutterkonzerne etc. sind, soweit nicht Vertraglich eingebunden, von der Leistung ausgeschlossen. Wir widersprechen hiermit ausdrücklich der teilweisen Nutzung unserer Inhalte durch Integration in Webseiten Dritter, speziell durch I-Frames oder Links auf einzelne Fotos, Texte, Seiten etc. mit oder ohne Anbringung eines Quellvermerkes der auf den Urheber hinweist. Stellt Livearchiv.de unberechtigte Verlinkungen fest, ist Livearchiv.de berechtigt, Ursprunglinks zu ändern, wobei Kunden, unter Wahrung einer angemessenen Frist über den neuen Link informiert werden.

6. Preise:
Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Preiserhöhungen während der Mindestlaufzeit unserer Verträge sind ausgeschlossen. Es gelten die jeweils gültigen Preise unserer Eintrags-Angebote bezüglich jeglicher Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Webseitenerstellung und Betreuung. Alle Preisangebote sind Nettopreise. Die jeweils gültige Umsatz- oder Mehrwertsteuer wird zuzüglich berechnet.

7. Vertragslaufzeit und Kündigung
Die Mindestlaufzeit unserer Dienstleistungen im Bezug auf Einträge beträgt 12 Monate. Die Preise gelten für ein Jahr. Der Vertrag verlängert sich stillschweigend um die Laufzeit von einem Jahr, wenn keine Kündigung seitens des Kunden vorliegt. Andere Vereinbarungen bedürfen der Schriftform.

Die Veröffentlichung kann jederzeit bis 30 Tage vor Ablauf des jeweiligen Abrechnungszeitraums von 1 Jahr gekündigt werden. Sie hat schriftlich (per Fax oder per Post) bei uns zu erfolgen. Ein außerordentliches Kündigungsrecht besteht bei Preiserhöhungen über 5% p. Anno.  Es erfolgen keine Rückerstattungen bei vorzeitigem Eingang der Kündigung. Livearchiv.de behält sich das Recht einer außerordentlichen Kündigung vor.
In diesem Falle werden die anteiligen Kosten für die Restlaufzeit dem Kunden erstattet. Kündigungen seitens Livearchiv.de müssen gegenüber dem Kunden nicht begründet werden.

Livearchiv.de ist berechtigt Veröffentlichungen im Falle von Klärungsbedarf in Bezug auf Urheberrechte, Sittenwidrigkeit, unklarer Leistungsangebote etc. vorübergehend stillzulegen um ggf. Schaden abzuwenden.
 
Inhalts Änderungen bzw. notwendige Änderungen von Adressdaten, Preisanpassungen des Kunden etc. sind möglich. Änderungswünsche sind in schriftlicher Form mitzuteilen. Größere Änderungen werden nach Aufwand berechnet.

8. Bezahlung:
Zahlungen erfolgen per Bankeinzug sowie auf Rechnung. Alle Rechnungsbeträge sind, soweit nicht in schriftlicher Form anders vereinbart, sofort ohne Abzug zahlbar. Wir behalten uns das Recht vor, 10 Tage nach erfolgloser Zahlungserinnerung oder direkt nach einer Rückbuchung (nicht eingelöste Lastschrift, z.B. verursacht durch mangelnde Kontodeckung oder Widerspruch seitens des Kunden) die jeweiligen Kundeneinträge bis zur vollständigen Bezahlung zu sperren oder den Vertrag fristlos zu kündigen und einen eventuell entstandenen Schadensersatz geltend zu machen. Im Falle einer durch fehlerhafte Angaben in einer Einzugsermächtigung ausgelösten Rückbuchung fällt eine einmalige Aufwandspauschale von EUR 10,00 je Buchung an, die in voller Höhe vom Kunden zu tragen ist.

9. Webseitenerstellung und Domainreservierung:
Mit Annahme der Bestellung der Webseitenerstellung und/oder Domainregistrierung durch Livearchiv.de kommt ein Vertrag über die Nutzung unserer Dienstleistungen zustande. Domainnamen auf virtuellen Servern werden durch Livearchiv.de über deren Vertragspartnern bei dem jeweiligen NIC registriert und direkt mit dem Kunden abgerechnet. Jegliche Haftung und Gewährleistung für die Zuteilung der bestellten Domainnamen sowie deren Verfügbarkeit durch Livearchiv.de ist ausgeschlossen.
 

10. Haftung:
Livearchiv.de haftet nicht bei technischen Ausfällen durch höhere Gewalt, Streik, Soft- und Hardwareprobleme usw., die zum vorübergehenden Ausfall des Kundenangebotes oder der E-Mail- und Datenübermittlung führen. Dies beinhaltet sowohl den Datentransfer im Netz sowie Defekte am Server oder an sonstiger Peripherie. Der Kunde stellt die Livearchiv.de von jeglicher Haftung für den Inhalt von übermittelten Webseiten auf dem virtuellen Server frei. Der Kunde wird mit seinem Angebot keinerlei Warenzeichen- Patent- oder andere Rechte dritter verletzen. Es besteht seitens Livearchiv.de keine Prüfungspflicht der Kundeneinträge. Livearchiv.de behält sich das Recht vor, bei Missbrauch das Kundenangebot vorübergehend zu sperren oder den Vertrag fristlos zu kündigen und einen eventuell entstandenen Schadensersatz geltend zu machen. Die bei Livearchiv.de in Anspruch genommenen Dienstleistungen bzgl. der Erstellung von Webseiten gelten, soweit nicht anders vereinbart, mit Übergabe der erstellten Dokumente per CD-ROM (CD-R), Diskette, FTP-Upload oder Email oder Eintragung in die Kategorien als abgeschlossen und erbracht. Livearchiv.de arbeitet strikt auf Kundenanweisung und haftet daher nicht für ggf. falsche, fehlerhafte oder fehlende Informationen.

Haftung und Schadensersatzansprüche gegen Livearchiv.de sind in jedem Fall auf den Auftragswert beschränkt. Der Kunde stellt Livearchiv.de von sämtlichen Ansprüchen Dritter hinsichtlich der überlassenen Daten frei. Der Nutzer verpflichtet sich, den Betreiber schadlos von jeglicher Art von Klagen, Schäden, Verlusten oder Forderungen zu halten, die durch die Anmeldung des Nutzers und/oder seine Teilnahme an diesem Service entstehen könnten. Der Nutzer verpflichtet sich insbesondere, den Betreiber von jeglicher Haftung und von allen Verpflichtungen, Aufwendungen und Ansprüchen, die sich aus Schäden wegen Verletzung von Persönlichkeitsrechten, wegen des Ausfalls von Dienstleistungen für andere Nutzer, wegen der Verletzung von Immaterialgütern oder sonstiger Rechte ergeben, freizustellen. Die Freistellungsverpflichtung bezieht sich auch auf die Kosten, die zur Abwehr solcher Inanspruchnahme erforderlich sind. Livearchiv.de haftet nicht für die Verletzung der Vertraulichkeit von Email Nachrichten oder anders übermittelten Informationen.

Falls Beschwerden eines Kunden bei Suchmaschinen oder in Foren etc. zu einem Verlust von Marktanteilen von Livearchiv.de oder zu einem Absinken des Rankings führen, ist der betreffende Kunde hierfür schadensersatzpflichtig.

11. Schlusswort/Gerichtsstand:
Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein, so bleibt die Wirksamkeit im Übrigen hiervon unberührt und sollen durch eine dem Vertrag sinngemäße Formulierung ersetzt werden. Gerichtsstand und Erfüllungsort sind Fitzen.


Datenschutzerklärung

1. Datenerfassung auf unserer Website
Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.
Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.
Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.
Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.
Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.
Außerdem haben Sie das Recht, unter bestimmten Umständen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Details hierzu entnehmen Sie der Datenschutzerklärung unter „Recht auf Einschränkung der Verarbeitung“.


2. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen
Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.
Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben.
Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.
Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist die im Impressum (oben) genannte Stelle.
Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung
Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns.
Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.
Widerspruchsrecht gegen die Datenerhebung in besonderen Fällen sowie gegen Direktwerbung (Art. 21 DSGVO)
Wenn die Datenverarbeitung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, haben Sie jederzeit das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Die jeweilige Rechtsgrundlage, auf denen eine Verarbeitung beruht, entnehmen Sie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie Widerspruch einlegen, werden wir Ihre betroffenen personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen (Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO).
Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Wenn Sie widersprechen, werden Ihre personenbezogenen Daten anschließend nicht mehr zum Zwecke der Direktwerbung verwendet (Widerspruch nach Art. 21 Abs. 2 DSGVO).

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde
Im Falle von Verstößen gegen die DSGVO steht den Betroffenen ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres gewöhnlichen Aufenthalts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes zu. Das Beschwerderecht besteht unbeschadet anderweitiger verwaltungsrechtlicher oder gerichtlicher Rechtsbehelfe.

Recht auf Datenübertragbarkeit
Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung
Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS Verschlüsselung.
Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.
Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Auskunft, Sperrung, Löschung und Berichtigung
Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Hierzu können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung besteht in folgenden Fällen:
Wenn Sie die Richtigkeit Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten bestreiten, benötigen wir in der Regel Zeit, um dies zu überprüfen. Für die Dauer der Prüfung haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unrechtmäßig geschah / geschieht, können Sie statt der Löschung die Einschränkung der Datenverarbeitung verlangen.
Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr benötigen, Sie sie jedoch zur Ausübung, Verteidigung oder Geltendmachung von Rechtsansprüchen benötigen, haben Sie das Recht, statt der Löschung die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
Wenn Sie einen Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben, muss eine Abwägung zwischen Ihren und unseren Interessen vorgenommen werden. Solange noch nicht fest steht, wessen Interessen überwiegen, haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
Wenn Sie die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingeschränkt haben, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Europäischen Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.

3. Datenerfassung auf unserer Website

Kontaktformular
Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert.
Sie erklären sich damit einverstanden, dass wir diese Daten zur weiteren Bearbeitung Ihrer Anfrage und  ggf. auch zur Abwicklung mit Dienstleistungspartnern nutzen um Ihr Projektziel zu erreichen. Eine weitere Nutzung durch Dritte noch eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte findet nicht statt.
Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.
Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten.

Datenverarbeitungsvorgänge bleiben vom Widerruf unberührt.
Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen –insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Anfrage per E-Mail, Telefon oder Telefax
Wenn Sie uns per E-Mail, Telefon oder Telefax kontaktieren, wird Ihre Anfrage inklusive aller daraus
hervorgehenden personenbezogenen Daten (Name, Anfrage) zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens bei uns gespeichert und verarbeitet. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.
Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) und / oder auf unseren berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO), da wir ein berechtigtes Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen haben.
Die von Ihnen an uns per Kontaktanfragen übersandten Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt. (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihres Anliegens). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere gesetzliche Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.


Disclaimer

1. Inhalt des Onlineangebotes

Der Webseitenbetreiber übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Webseitenbetreiber, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Webseitenbetreiber kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Webseitenbetreiber behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder einzelne Angebote oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

2. Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Links"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Webseitenbetreiber liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Webseitenbetreiber von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Webseitenbetreiber erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der gelinkten/verknüpften Seiten hat der Webseitenbetreiber keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten/verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Webseitenbetreiber eingerichteten Firmenlisten, Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Die Meinung von verlinkten Seiten kann, muss aber nicht unsere Meinung darstellen, selbst dann nicht, wenn diese allen Gesetzen und Vorschriften genüge tun und in keiner Form zu beanstanden sind. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

3. Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Webseitenbetreiber ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Webseitenbetreiber selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Webseitenbetreiber der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Webseitenbetreiber nicht gestattet.

4. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diesen Text verwiesen wurde. Sollten Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

Falls Sie vermuten, dass von dieser Webseite aus eines Ihrer Schutzrechte verletzt wird, teilen Sie das bitte umgehend per elektronischer Post mit, damit zügig Abhilfe geschafft werden kann.

5. Bitte nehmen Sie zur Kenntnis:

Eine zeitaufwendige Einschaltung eines Anwaltes, zur für den Dienstanbieter kostenpflichtigen Abmahnung, entspricht nicht dessen wirklichen oder mutmaßlichen Willen.

Sämtliche Texte, Scripte und Bilddateien sind urheberrechtlich geschützt. Die Verwertung und Vervielfältigung dieser Inhalte und Daten ohne schriftliche Genehmigung von Livearchiv.de sind untersagt. (§72 i.v.m. §2 abs. 1 nr. 5 URHG).

i